🆕   Echte italienische Pasta mit Kampot-Pfeffer!|⏱   Produkte ohne Gravur werden am nächsten Werktag versandt.

🆕   Echte italienische Pasta mit Kampot-Pfeffer!|⏱  Produkte ohne Gravur werden am nächsten Werktag versandt.

Probieren Sie den Pfeffer, der von den besten Köchen der Welt geliebt wird! Der echte weiße Pfeffer ist in Geschmack und Aroma mit keinem anderen Kampot-Pfeffer vergleichbar. Es handelt sich bei ihm um die handgeschälten Steinkerne von reifem rotem Pfeffer. Er ist berühmt für sein rundes, cremiges Aroma, das das Gegenteil von dem unangenehm riechenden weißen Pfeffer aus dem Supermarkt ist. Sie werden einen Hauch von Muskatnuss, Zedernholz und schwarzem Tee erkennen können.

Weißer Pfeffer verwandelt mit seinem einzigartigen Aroma Ihre Gerichte in etwas ganz besonderes. Er eignet sich hervorragend zum Grillen mit dunklem Fleisch, gemahlen in Käse oder auch zusammen mit Wein und Tapas. Außerdem passt er perfekt zu Gemüsesuppen, Gnocchi, Pesto, alles mit Kartoffeln, Nudeln, hausgemachtem Gebäck, asiatischer Küche oder Brotaufstrichen. Er ist der vielseitigste der Pfeffer - wir verwenden ihn für alles!

"Extrem einzigartiges Produkt mit einem großen Sinn dahinter. Tolles Produkt und toller Kundenservice. Perfekt für ein Geschenk, um die Schwiegereltern, den Chef oder die Kunden zu beeindrucken."

L. Marie

"Kampot-Pfeffer habe ich das erste Mal in unserem Kambodscha-Urlaub probiert, er war phänomenal! Seitdem habe ich ihn immer bei Amazon bestellt. Jetzt habe ich die Möglichkeit von den kleinsten Bauern zu bestellen, wodurch ich zusätzlich ein gutes Gefühl zu dem besten Geschmack habe, wenn ich die Packung öffne."

Tim Anderson

"Ich habe den Pfeffer bekommen. Er ist sehr einzigartig. Ich finde er hatte mehr Geschmack und das Aroma ist wunderbar. Der Pfeffer kam in einem kleinen, gut verschlossenen Paket an. Der gemahlene Pfeffer ist ein wenig schärfer als normaler schwarzer Pfeffer, aber nicht zu scharf. Ich denke, er ist wahrscheinlich nur frischer und wurde in einem besseren Zustand geliefert."

Chad Whitney
Delivery methods
payments